Vienna Lakeside Music Academy

Seit dem Einzug der ersten BewohnerInnen in die Seestadt Aspern im Jahr 2014 wird dort auch musiziert. Was damals mit einer kleinen Gruppe an Sängerinnen begann, hat sich im Laufe der Jahre durch das ehrenamtliche Engagement vieler zu einem umfassenden Musikangebot für Alt und Jung entwickelt.

 

Gründer unserer Initiative ist Bernhard Jaretz, der seit mittlerweile mehr als fünf Jahren zusammen mit einem Team aus ehrenamtlichen Musikinteressierten an der Entwicklung von künstlerischen Projekten und einem breiten Angebot zur Bildung im Musikbereich arbeitet. Wir bieten neben den zahlreichen Gruppenangeboten (z. B. Chöre und Orchester) auch Einzelunterricht an, der die Bildungsmöglichkeit direkt zu den Menschen in die Seestadt und den umliegenden Bezirksteilen bringt.

 

Wir finanzieren uns aus einer Mischung von niedrigen Kursbeiträgen, privaten Kleinsponsoren und Spendengeldern bei Veranstaltungen. Durch diese Kombination ist zwar der personelle Einsatz für üblicherweise entgeltliche Tätigkeiten sehr hoch, eine finanzielle Hürde ist aber somit geringer. So können wir schon einige Jahre entsprechend unseres Leitsatzes „Musik ist für alle“ handeln. Es macht uns stolz, dass wir seit 2020 auch geförderte Kursplätze anbieten können.

 

Unser Bildungsprogramm setzt einen großen Schwerpunkt in der musikalischen Nachwuchsförderung. Wir legen hohen Wert auf die Qualität unserer Kurse, daher unterrichten bei uns ausschließlich hervorragend ausgebildete PädagogInnen. Die gute nachbarschaftliche Zusammenarbeit mit den BewohnerInnen der Seestadt macht es uns möglich, unsere Kurse in den Räumlichkeiten der dortigen Baugruppen abhalten zu können.

 

Eine Besonderheit unserer Arbeit stellen die Kooperationsprojekte der VLMA dar. Zwei der wichtigsten musikalischen Bildungseinrichtungen Österreichs schätzen mittlerweile die Zusammenarbeit mit uns sehr.